Bauzinsen News

Newsletter Bauzinsen

Steigen oder fallen die Bauzinsen? Hier die Zinsänderung der letzte vier Wochen.

(Ausschnitt) 
Hier die neusten Meldungen zu den Konditionen einer Baufinanzierung. Welche Banken erhöhen oder senken die Zinsen heute?
An der  Frankfurter Börse munkelt man bereits, die Zentralbank wird Zinsen senken. Das tun die Banken schon seit Anfang Dezember und es bleibt abzuwarten, wie weit die Konditionen noch sinken. Info vom 18.01.2024: Auf Grund der Inflationsrate in 12/2023, ist in 2024 mit keiner nennenswerten Zinsänderung zu rechen, so die Zentralbank.

Die KfW erhöhte am 29.04.2024 die Zinsen in den wohnwirtschaftlichen Programmen.
In unserer Newsletter können Sie die letzten Zinsbewegungen verfolgen. Welche Bank, Versicherungen oder Bausparkassen erhöht oder senkt die Zinsen aktuell.

03.05.2024

  • Vereinigte Volksbank eG Bramgau Osnabrück Wittlage - Konditionserhöhung zum 07.05.2024 um bis zu 0,05 %
    OstseeSparkasse Rostock - Konditionserhöhung zum 06.05.2024 um + 0,20 %

02.05.2024

  • PSD München - Konditionserhöhung per sofort um bis zu + 0,10 %
  • Sparkasse Bremen - Konditionserhöhung zum 03.05.2024 um bis zu + 0,17 %
  • Sparda-Bank Baden-Württemberg - Konditionserhöhung zum 04.05.2024 um bis zu + 0,18 %

30.04.2024

  • Allianz - Konditionserhöhung zum 06.05.2024 um + 0,07 %
  • Alte Leipziger - Konditionserhöhung zum 01.05.2024 um + 0,20%
  • PSD Rhein-Ruhr - Konditionserhöhung zum 02.05.2024 um bis zu + 0,05 %
  • Frankfurter Sparkasse - Konditionserhöhung zum 30.04.2024 um bis zu  +0,01%
  • Stadtsparkasse Düsseldorf - Konditionserhöhung zum 03.05.2024 um bis zu + 0,03 %
  • PSD Karlsruhe-Neustadt - Konditionserhöhung zum 01.05.2024 um bis zu + 0,15 %

26.04.2024

  • Vereinigte Volksbank eG Bramgau Osnabrück Wittlage - Konditionserhöhung zum 30.04.2024 um bis zu + 0,05 %
  • PSD Nord - Konditionserhöhung zum 29.04.2024 um + 0,10 %
  • KfW - Konditionserhöhung zum 29.04.2024 in den wohnwirtschaftlichen Programme
  • Frankfurter Volksbank - Konditionserhöhung zum 29.04.2024 um bis zu + 0,11 %

25.04.2024

  • Degussa - Konditionserhöhung zum 26.04.2024 um bis zu + 0,15 %

24.04.2024

  • Sparda-Bank Berlin - Konditionserhöhung zum 25.04.2024 um + 0,05 %

23.04.2024 - viele Banken erhöhe die Konditionen

  • PSD Rhein-Ruhr - Konditionserhöhung zum 24.04.2024 um bis zu + 0,10 %
  • PSD Karlsruhe-Neustadt - Konditionssenkung zum 24.04.2024 um - 0,05 %
  • Allianz - Konditionserhöhung zum 26.04.202 um + 0,12 %
  • Frankfurter Sparkasse - Konditionserhöhung zum 23.04.2024 um bis zu + 0,06 %
  • LBS NordOst - Konditionserhöhung zum 24.04.2024
  • AXA - Konditionserhöhung zum 23.04.2024 um bis zu + 0,14 %
  • Alte Leipziger - Konditionserhöhung zum 24.04.2024 um bis zu + 0,20 %
  • Sparda-Bank Südwest - Konditionsanpassung zum 01.05.2024
  • ING - Konditionserhöhung zum 24.04.2024 um + 0,10 %
  • Stadtsparkasse Düsseldorf - Konditionserhöhung zum 26.04.2024 um bis zu + 0,13 %

22.04.2024

  • Sparkasse Ostprignitz-Ruppin - Konditionssenkung zum 22.04.2024 um - 0,20 %

19.04.2024

  • Frankfurter Volksbank - Konditionserhöhung zum 22.04.2024 um bis zu + 0,08 %
  • Vereinigte Volksbank eG Bramgau Osnabrück Wittlage - Konditionssenkung zum 23.04.2024 um bis zu - 0,35 %

18.04.2024

  • PSD Nord - Konditionserhöhung zum 19.04.2024 um + 0,15 %

17.04.2024

  • KfW - Konditionserhöhung zum 18.04.2024 in den wohnwirtschaftlichen Programmen
  • Sparda-Bank Nürnberg - Konditionserhöhung zum 23.04.2024 um bis zu + 0,26 %
  • Bausparkasse Wüstenrot - Konditionssenkung zum 18.04.2024 um - 0,05 %
  • AXA - Konditionserhöhung zum 17.04.2024

16.04.2024

  • ING - Konditionserhöhung zum 17.04.2024 um + 0,12 %

15.04.2024

  • Commerzbank - Konditionserhöhung zum 17.04.2024
  • Frankfurter Sparkasse - Konditionserhöhung zum 16.04.2024 um bis zu + 0,11 %

12.04.2024

  • PSD Nord - Konditionssenkung zum 15.04.2024 und Anpassung Volumensabschläge und Verkehrswertabschläge

11.04.2024

  • Degussa - Konditionserhöhung zum 12.04.2024 um bis zu + 0,20 %

10.04.2024 

  • Sparkasse Bremen - Konditionserhöhung zum 11.04.2024 um + 0,08 %

09.04.2024

  • PSD Rhein-Ruhr - Konditionserhöhung zum 10.04.2024 um + 0,05 %
  • Stadtsparkasse Düsseldorf - Konditionserhöhung zum 12.04.2024 um bis zu 0,10 %

08.04.2024

  • Frankfurter Volksbank - Konditionserhöhung zum 08.04.2024 um bis zu + 0,09 %
  • Consors Finanz - Konditionserhöhung zum 08.04.2024 um + 0,10 %
  • Vereinigte Volksbank eG Bramgau Osnabrück Wittlage - Konditionssenkung zum 09.04.2024 um - 0,05 %

04.04.2024

  • PSD München - Konditionssenkung zum 05.04.2024 um bis zu - 0,06 %
  • PSD Hannover - Konditionserhöhung zum 05.04.2024 um bis zu + 0,20 %
  • Sparda-Bank Baden-Württemberg - Konditionserhöhung zum 06.04.2024 um bis zu + 0,17 %

Wie entwickeln sich die Bauzinsen

Welche Faktoren haben Auswirkungen auf die Konditionsänderungen und bestimmen die Höhe der Bauzinsen?

Aktuelle Tendenz? Leicht steigend.

Ob die Zinsen steigen oder fallen, steht immer an erster Stelle:

  • Änderung Leitzins und Pfandbriefe
Was sind Pfandbriefe?

Pfandbriefe werden von der Bundesbank oder einer Hypothekenbank ausgegeben. Durch eine gesetzlich vorgeschriebene Art, zum Beispiel einer einzutragenden Grundschuld, verleihen dann die Banken das Geld wieder an Sie als Kreditnehmer. Darum ist der Bauzins für ein Hypothekendarlehen immer leicht höher als der ausgegebene Pfandbrief. In diesem Aufschlag kalkuliert eine Bank für sich die Kosten und den Gewinn ein.

Dazu kommen noch viele Kleinigkeiten, welche bankenspezifisch sind. Oftmals werden verschiedene Berechnungsgrundlagen für die Vergabe einer Kondition berücksichtigt. Als Beispiele seien hier aufgeführt:

  • Einkommen
  • Bodenrichtwerte
  • Restnutzungsdauer der Immobilie
  • Alter der Darlehensnehmer
  • Arbeitnehmer, Angestellter
  • Selbstständiger, Freiberufler
  • Darlehenshöhe
  • Beleihungswert
  • PLZ der Immobilie

Es gibt noch viele andere Einflüsse für Auf-und Abschläge wie zum Beispiel:

  • wie lange sollen keine Bereitstellungszinsen anfallen
  • Sondertilgung und deren Höhe
  • diverse andere Risikokalkulationen

Diese werden bei unserer Angebotsberechnung mit Machbarkeitsprüfung und moderner Software berücksichtigt. In der Tabelle können Sie schon einmal erkennen, wie sich die Zinsen nach Darlehenshöhe, Beleihungswert und Zinsfestschreibung abbilden.

Hier eine Zinstabelle aus dem April 2024

 

Wie war 2024 die Zinsentwicklung

10 jährige Festschreibung

Im ersten Diagramm die Entwicklung der Pfandandbriefe, an die sich der Markt orientert. Der Trend ist bei den 10 jährigen Pandbriefen steigend. In nur knapp 5 Monaten eine Steigung von ca. 2,90 % auf ca. 3,30 %. 

Bild vergrößern? Bitte Bild anklicken!

Enwicklung bei 15 jährigen Zinsbindungen

Naturlich gibt es bei längeren Laufzeiten als 10 Jahre auch andere Pfandbriefe. Hier z.B. 15 Jahre. Das ist dann die Grundlage für eine Zinsfestschreibung der Zinsen über diese Zeit.
Hier gab es sogar eine Steigung in 2024 um bis zu 0,60 %. Nun ist feststellbar, eine längere Zinsfestschreibung ist mehr nachgefragt.

Bild vergrößern? Bitte Bild anklicken!

Zusammenfassend: In 2024 sind die Zinsen leicht gestiegen. Laut Bundesbank sollen es aber nur Schwankungen sein. Ob es wirklich so bleit, entscheidet immer der Markt.