Bauzinsen heute aktuell

Bauzinsen heute aktuell zwischen 3,40 % und 3,93 % Sollzins und für 10 Jahre fest, Stand 23.05.2024. Zinsen für den Hauskredit nach dem  Beleihungswert für eine Baufinanzierung. Jetzt mehr erfahren über die Bauzinsen effektiv in unserer Tabelle unten.

Es geht noch besser, mehr günstige Konditionen neben der KfW. Neben den KfW Förderdarlehen Energieeffizientes Bauen oder Sanieren, vergeben einige Banken gegenüber den normalen Konditionen auch Sonderkonditionen, wenn man nach dem Energieeffizienzgesetz 2023 baut oder saniert. Danach könnten Sie mit 3,24 % Zinsen für 10 Jahre Zinsfestschreibung bei einem Beleihungsauslauf von 50%, rechnen. Somit kann man zusätzlich mit oder ohne KfW Darlehen diese Sonderkonditionen beantragen.

Unsere Aufstellung erfolgt nach Kredithöhe und Beleihungsauslauf. Erfahren Sie, wie sich der Zinssatz für die Immobilienfinanzierung von Banken, Bausparkassen und Versicherungen darstellt. Wir zeigen Ihnen den Bauzinssatz nach Beleihung in unserer Zinstabelle unten. 
Beispiel: Objektwert 300.000 EUR, Beleihungsauslauf bis 110 % = Vollfinanzierung. Weitere Zinssätze zu 100 %, 80 %, 50 Prozent Beleihung. Die jeweilige Darlehenshöhe und das repräsentente Beispiel, entnehmen Sie bitte unserer Tabelle unten.

Hier die Zinskonditionen, wie Sie sich im Markt nach unseren Recherchen darstellen. Die Angebote der Sparkassen, Volksbanken, PSD Banken, sind allerdings regional teilweise unterschiedlich.

Die Bauzinsen sinken oder steigen aktuell? Das können Sie hier als Übersicht in unserem   Bauzinsen Newsletter nachlesen.

Wissenswertes zu den Zinsen

  • Bauzinsen aktuell

    Aktuelles zu den Bauzinsen: Es ging in 2022 auf und ab. Nach kurzer Beruhigung war die Tendenz von Zinsen gerade zum Jahreswechsel  2023 ansteigend. So musste man am 29.12.2022  für eine Darlehen von 130.000 EUR mit einem Bauzins von 3,20 % (Sollzins) und einem effektiven Jahreszins 3,27 % bei 10 Jahre Zinsfestschreibung rechnen. Hier bei einem Beleihungsauslauf von bis zu 60 %. Bei einer Tilgung von 1,50 % war eine Rate von 509,17 EUR zu zahlen. Anfang Juni 2023 liegt an diesem Beispiel der Sollzins schon bei 3,59 %. Dann im Oktober 2023 lag er schon bei 3,91% für 10 Jahre fest. Monatliche Rate jetzt  537,00 EUR. Im Dezember 2023 fielen die Konditionen erneut auf ca. 3,60 %. Hier waren es vor fast 2,5  Jahren nur um die 0,60 % Bauzins und eine monatlichen Rate von ca. 270 EUR für eine Baufinanzierung. Im Gegenzug stehen die Bauzinsen aus der Vergangenheit. Gab es 1991 einen Zins von fast 10 %, waren es Anfang 2000 immer noch um die fünf Prozent. Somit sind die Bauzinsen zum Durchschnitt der vergangenen Jahre immer noch günstig.

    Zusammenfassung: Rate in 12.2022 ca. 270 EUR, in 6.2023 ca. 509 EUR, in 11.2023 ca. 537 EUR und in 12.2023 ca. 552 EUR

    +++ Aktuelle Tageskonditionen mit einer Zinsbindung von 5 über 10 und 20 Jahre, bis hin zu 30 Jahre, entnehmen Sie hier:+++  Bauzinsen aktuell in einer Tabelle.

  • Günstige Bauzinsen, Ihr Angebot

    Die gute Nachricht vorweg: Die günstigen Bauzinsen können Sie aktuell finden. Allerdings müssen Sie dazu viele Anfragen bei verschiedenen Banken stellen. Auch dei Möglichkeit von Onlineportalen kann man nutzen. Dabei einen Überblick zu behalten ist sehr aufwendig und mühsam. Hier kommt Baufinanz-MV ins Spiel. Sie müssen wissen: Viele Banken haben Sonderkonditionen, Volltilgerrabatte, Zinsaktionen und Sonderkontingente. Es gibt sogar Anbieter, die gleiche Konditionen zwischen 5 und 15 Jahre Zinsfestschreibung anbieten. Andere Darlehensgeber wiederum zwischen 10 und 20 Jahre. Auch bei Umschuldungen oder Anschlussfinanzierungen trifft das zu. In 2022 wurde es immer moderner, gerade für energieeffiziente Wohnimmobilien Sonderkonditionen zu vergeben. Dazu kommen noch zinsgünstige Konditionen der KfW. Das wiederum ist bei den Banken an weitere unterschiedliche Bedingungen geknüpft. Um eine Vorabkondition zu erhalten, nutzen Sie unseren  Baufinanzierungsrechner, die aktuellen Bestkonditionen nach Beleihungsauslauf haben wir hinterlegt. Der zweite Schritt ist einfach. Wenn Sie von uns betreut werden möchten, machen wir für Sie eine kostenlose Machbarkeitsprüfung. Sie erfahren dann genau, welche Bank Ihr Vorhaben zu welchen Konditionen finanziert. Ihr Einkommen, Ausgaben, Alter, Objektangaben und mehr, müssen dabei berücksichtigt werden. Bei über 300 Banken oder Sparkassen, Volksbanken, Versicherungen und Bausparkassen, wird es eine beste Kondition geben.

     Hier Ihre Anfrage stellen

Banken in Deutschland für Hypothekendarlehen

Zinsen der BB Bank
BKM
Degussa Bank
Internetbank DKB
DSL
Hanseatik Nebenkostenfinanzierung
Vereinsbank
Volksbanken
SKG Bauzinsen
OLB Bauzins
ING Hypothekenzinsen
Liga Bank Zinsen
KfW 124
PSD Bank Bauzinsen
Bauzinsen Deutsche Bank
Raifeisenbank Finanzierungszinsen Haus
Bauzinsen
Commerzbank Bauzinsen
Hypothekenbank Zinsen Bauzinsen

Bauzinsen aktuell Tabelle

Stand: [+rates.last_modified+] Uhr

Zinsfest-
schreibung / Laufzeit

Bis 50% Beleihung
Nettodarlehen 130.000 EUR

gebundener Sollzins p.a. / effektiver Jahreszins

Bis 80% Beleihung
Nettodarlehen 210.000 EUR

gebundener Sollzins p.a. / effektiver Jahreszins

Bis 100% Beleihung
Nettodarlehen 270.000 EUR

gebundener Sollzins p.a. / effektiver Jahreszins

Bei 110% Beleihung
Nettodarlehen 300.000 EUR

gebundener Sollzins p.a. / effektiver Jahreszins

5 Jahre fest[+rates.z5_50+][+rates.z5_80+][+rates.z5_90+][+rates.z5_100+]
8 Jahre fest[+rates.z8_50+][+rates.z8_80+][+rates.z8_90+][+rates.z8_100+]
10 Jahre fest[+rates.z10_50+]
(Top-Zins**)
[+rates.z10_80+][+rates.z10_90+][+rates.z10_100+]
12 Jahre fest[+rates.z12_50+][+rates.z12_80+][+rates.z12_90+][+rates.z12_100+]
15 Jahre fest[+rates.z15_50+][+rates.z15_80+][+rates.z15_90+][+rates.z15_100+]
20 Jahre fest[+rates.z20_50+][+rates.z20_80+][+rates.z20_90+][+rates.z20_100+]
25 Jahre fest[+rates.z25_50+][+rates.z25_80+][+rates.z25_90+][+rates.z25_100+]
30 Jahre fest[+rates.z30_50+][+rates.z30_80+][+rates.z30_90+][+rates.z30_100+]

Zinsfest-
schreibung / Laufzeit

Bis 50% Beleihung
Nettodarlehen 130.000 EUR

gebundener Sollzins p.a. / effektiver Jahreszins

Bis 80% Beleihung
Nettodarlehen 210.000 EUR

gebundener Sollzins p.a. / effektiver Jahreszins

5 Jahre fest[+rates.z5_50+][+rates.z5_80+]
8 Jahre fest[+rates.z8_50+][+rates.z8_80+]
10 Jahre fest[+rates.z10_50+]
(Top-Zins**)
[+rates.z10_80+]
12 Jahre fest[+rates.z12_50+][+rates.z12_80+]
15 Jahre fest[+rates.z15_50+][+rates.z15_80+]
20 Jahre fest[+rates.z20_50+][+rates.z20_80+]
25 Jahre fest[+rates.z25_50+][+rates.z25_80+]
30 Jahre fest[+rates.z30_50+][+rates.z30_80+]

 

Zinsfest-
schreibung / Laufzeit

Bis 100% Beleihung
Nettodarlehen 270.000 EUR

gebundener Sollzins p.a. / effektiver Jahreszins

Bei 110% Beleihung
Nettodarlehen 300.000 EUR

gebundener Sollzins p.a. / effektiver Jahreszins

5 Jahre fest[+rates.z5_90+][+rates.z5_100+]
8 Jahre fest[+rates.z8_90+][+rates.z8_100+]
10 Jahre fest[+rates.z10_90+][+rates.z10_100+]
12 Jahre fest[+rates.z12_90+][+rates.z12_100+]
15 Jahre fest[+rates.z15_90+][+rates.z15_100+]
20 Jahre fest[+rates.z20_90+][+rates.z20_100+]
25 Jahre fest[+rates.z25_90+][+rates.z25_100+]
30 Jahre fest[+rates.z30_90+][+rates.z30_100+]

[+rates.ta_zinstabelle+]

Fallen oder steigen die Bauzinsen?

  Zinsen steigen weiter an - Hier klicken

 

Bauzinsen Angebote einholen


Hier können Sie ein  Angebot für Neubau, Kauf oder Umschuldung mit ganz wenig Daten einholen.
Zinsfestschreibung vergleichen
Welche Zinsbindung ist aktuell sinnvoll?

Antwort: Dazu muss man alle Kosten kennen. Wir haben dazu für Sie einige Beispiele durchgerechnet. An Ihrem persönlichen Beispiel ist es natürlich ebenfalls möglich.

  Hier geht es zum Zinsvergleich

Berechnungen über die jeweilige Zinsbindung und was auf Sie zukommt, wenn sich der Zins nach Ablauf der Jahre erhöht. Hier erkennen Sie ein gewisses Risiko, auch sollten Sie eine mögliche Inflationsrate wie z. B. in 20 Jahren beachten. Hier können Sie vorausschauend Ihr persönliches Zinsrisiko erkennen.

Zinsen nach Beleihungswert

Auf den Beleihungswert haben einige Faktoren Einfluss und somit eine Auswirkung auf die Zinsen. Die Konditionen laut Tabelle für die Baufinanzierung stellen sich nach folgenden Eckpunkten da:

  • Darlehenshöhe
  • Beleihungsauslauf
  • Zinsfestschreibung
  • Höhe der Bauzinsen

Unterschiedlicher Darlehenszinsen nach diesen vier Kriterien, jetzt mehr erfahren.

Zinsen nach Beleihung 


Das sollten Sie beachten!

 

Günstige Bauzinsen nach Beleihungswert laut Tabelle, an einem Beispiel von heute:
In unserer Tabelle oben zahlen Sie für 10 Jahre Zinsfestschreibung einen Zins von 3,40 % (Sollzins) und 3,49 % effektivwenn Sie bis 50 % des Immobilienwertes finanzieren. Wollen Sie ein Haus oder eine Wohnung mit einer Vollfinanzierung komplett finanzieren, müssen Sie an diesem Beispiel mit 3,93 Sollzins rechnen. Unterschiede liegen hier in der Darlehenshöhe und dem Beleihungsauslauf. Das bedeutet immer, um so höher der Kredit zum Immobilienwert ist, um so höher der Zins. Bei einer höheren Darlehenssumme z. B. 210.000 EUR und höherem Beleihungsauslauf kann es passieren, dass wegen der höheren Kreditsumme dann ein besserer Zins als bei 130.000 EUR angeboten wird.

Was hat Einfluss auf die Bauzinsen

Die Einflüsse von Staatsanleihen und Pfandbriefe stehen hier an erster Stelle. Für Ihre persönliche Baufinanzierung gibt es weitere Einflussfaktoren. Genannt sei hier der Beleihungsauslauf und die Darlehenshöhe. Weitere Faktoren spielen eine wichtige Rolle, um die genaue Kondition zu erfahren. Hier einige Einflussfaktoren:

  • Arbeitnehmer/Angestellte/Beamte
  • Selbständige
  • Freiberufler
  • Rentner oder Pensionäre
  • Einkommenshöhe
  • Zinsfestschreibung
  • Tilgungshöhe
  • Besitz weiterer Kredite
  • geht die Finanzierung bis in das Rentenalter?
  • Standort der Immobilie
  • Ihr Wohnort bei Antragstellung
  • Energieeffizientes Bauen und/oder KfW-Förderung

Ebenfalls gibt es noch viele weitere Faktoren bei Gebrauchtimmobilien z.B.:

  • Modernisierungskosten
  • Renovierungskosten
  • Energieeffitientes Sanieren
  • KfW-Förderung
  • Anteil der Eigenleistung 
  • Alter der Immobilie
  • Restnutzungsdauer

Alle diese genannten Faktoren werden von Banken und Sparkassen unterschiedlich bewertet.

 

Bauzinsen News

Bauzinsen Newsletter

Bauzinsen steigen oder fallen? Hier die Zinsänderung der letzte vier Wochen.

(Ausschnitt) 
Hier die neusten Meldungen zu den Konditionen einer Baufinanzierung. Welche Banken erhöhen oder senken die Zinsen heute?
An der  Frankfurter Börse munkelt man bereits, die Zentralbank wird Zinsen senken. Das tun die Banken schon seit Anfang Dezember und es bleibt abzuwarten, wie weit die Konditionen noch sinken. Info vom 18.01.2024: Auf Grund der Inflationsrate in 12/2023, ist in 2024 mit keiner nennenswerten Zinsänderung zu rechen, so die Zentralbank.

Die KfW senkt zum 08.05.2024 die Zinsen in den wohnwirtschaftlichen Programmen.
In unserer Newsletter können Sie die letzten Zinsbewegungen verfolgen. Welche Bank, Versicherungen oder Bausparkassen erhöht oder senkt die Zinsen aktuell.

22.05.2024

  • Sparkasse Bremen - Konditionssenkung zum23.05.2024 um bis zu - 0,08 %
  • Commerzbank - Konditionserhöhung zum 24.05.2024 um bis zu + 0,16 %
  • AXA - Konditionssenkung zum 22.05.2024 um bis zu  - 0,07 %

21.05.2024

  • Frankfurter Sparkasse - Konditionserhöhung zum 21.05.2024 um bis zu + 0,05 %

17.05.2024

  • Frankfurter Volksbank - Konditionssenkung zum 20.05.2024 um bis zu - 0,05 %

15.05.2024

  •  AXA - Konditionserhöhung zum 16.05.2024 + 0,06 % im 20 jährigen Zinsbindungsbereich für die Beleihungsausläufe bis zu 90 %

14.05.2024

  • Degussa - Konditionssenkung zum 15.05.2024 um - 0,10 %

13.05.2024

  • PSD Hannover - Konditionssenkung zum 14.05.2024 um bis zu - 0,20 %

11.05.2024

  • Sparda-Bank Nürnberg - Konditionssenkung zum 14.05.2024 um bis zu - 0,16 %
  • Frankfurter Sparkasse - Konditionserhöhung zum 14.05.2024 um bis zu + 0,09 %
  • Degussa - Konditionssenkung zum 15.05.2024 um - 0,10 %

10.05.2024

  • PSD Hannover - Konditionssenkung zum 14.05.2024 um bis zu - 0,20%
  • Frankfurter Volksbank - Konditionssenkung zum 13.05.202
  • Sparda-Bank Baden-Württemberg - Konditionsanpassung zum 11.05.2024

08.05.2024

  • PSD Nord - Konditionssenkung zum 13.05.2024 für 10 und 15 Jahre Zinsbindung um - 0,10 %
  • Bausparkasse Wüstenrot - Konditionssenkung zum 10.05.2024 um - 0,05 %

07.05.2024

  • KfW - Konditionssenkung zum 08.05.2024 in den wohnwirtschaftlichen Programmen
  • Stadtsparkasse Düsseldorf - Konditionssenkung zum 10.05.2024 um bis zu - 0,10 %
  • Frankfurter Sparkasse - Konditionssenkung zum 07.05.2024 um bis zu - 0,07 %
  • Alte Leipziger - Konditionserhöhung zum 08.05.2024 um + 0,10 %

06.05.2024

  • Sparda-Bank Südwest - Konditionserhöhung zum 06.05.2024 um bis zu 0,20 %
  • Commerzbank - Konditionssenkung zum 08.05.2024 um bis zu - 0,11 %

03.05.2024

  • Vereinigte Volksbank eG Bramgau Osnabrück Wittlage - Konditionserhöhung zum 07.05.2024 um bis zu 0,05 %
    OstseeSparkasse Rostock - Konditionserhöhung zum 06.05.2024 um + 0,20 %

02.05.2024

  • PSD München - Konditionserhöhung per sofort um bis zu + 0,10 %
  • Sparkasse Bremen - Konditionserhöhung zum 03.05.2024 um bis zu + 0,17 %
  • Sparda-Bank Baden-Württemberg - Konditionserhöhung zum 04.05.2024 um bis zu + 0,18 %

30.04.2024

  • Allianz - Konditionserhöhung zum 06.05.2024 um + 0,07 %
  • Alte Leipziger - Konditionserhöhung zum 01.05.2024 um + 0,20 %
  • PSD Rhein-Ruhr - Konditionserhöhung zum 02.05.2024 um bis zu + 0,05 %
  • Frankfurter Sparkasse - Konditionserhöhung zum 30.04.2024 um bis zu  +0,01 %
  • Stadtsparkasse Düsseldorf - Konditionserhöhung zum 03.05.2024 um bis zu + 0,03 %
  • PSD Karlsruhe-Neustadt - Konditionserhöhung zum 01.05.2024 um bis zu + 0,15 %

26.04.2024

  • Vereinigte Volksbank eG Bramgau Osnabrück Wittlage - Konditionserhöhung zum 30.04.2024 um bis zu + 0,05 %
  • PSD Nord - Konditionserhöhung zum 29.04.2024 um + 0,10 %
  • KfW - Konditionserhöhung zum 29.04.2024 in den wohnwirtschaftlichen Programme
  • Frankfurter Volksbank - Konditionserhöhung zum 29.04.2024 um bis zu + 0,11 %

25.04.2024

  • Degussa - Konditionserhöhung zum 26.04.2024 um bis zu + 0,15 %

24.04.2024

  • Sparda-Bank Berlin - Konditionserhöhung zum 25.04.2024 um + 0,05 %

23.04.2024 - viele Banken erhöhe die Konditionen

  • PSD Rhein-Ruhr - Konditionserhöhung zum 24.04.2024 um bis zu + 0,10 %
  • PSD Karlsruhe-Neustadt - Konditionssenkung zum 24.04.2024 um - 0,05 %
  • Allianz - Konditionserhöhung zum 26.04.202 um + 0,12 %
  • Frankfurter Sparkasse - Konditionserhöhung zum 23.04.2024 um bis zu + 0,06 %
  • LBS NordOst - Konditionserhöhung zum 24.04.2024
  • AXA - Konditionserhöhung zum 23.04.2024 um bis zu + 0,14 %
  • Alte Leipziger - Konditionserhöhung zum 24.04.2024 um bis zu + 0,20 %
  • Sparda-Bank Südwest - Konditionsanpassung zum 01.05.2024
  • ING - Konditionserhöhung zum 24.04.2024 um + 0,10 %
  • Stadtsparkasse Düsseldorf - Konditionserhöhung zum 26.04.2024 um bis zu + 0,13 %

22.04.2024

  • Sparkasse Ostprignitz-Ruppin - Konditionssenkung zum 22.04.2024 um - 0,20 %

19.04.2024

  • Frankfurter Volksbank - Konditionserhöhung zum 22.04.2024 um bis zu + 0,08 %
  • Vereinigte Volksbank eG Bramgau Osnabrück Wittlage - Konditionssenkung zum 23.04.2024 um bis zu - 0,35 %

Bauzinsen vergleichen Beispiel

  • Bauzinsen der Angebote richtig vergleichen

Unser Beispiel für 100.000 EUR Darlehenssumme:
Um einen richtigen Vergleich zu erhalten, müssen Sie bei jedem Anbieter folgendes tun: Sie verlangen von jeder Bank eine Finanzierungsrate (Ihre Wunschrate) in unserem Beispiel 500,00 EUR monatlich, die Zinsen werden für 10 Jahre festgeschrieben. Die Tilgung wird mit in die Wunschrate entsprechend eingerechnet. Dann muss jede Bank in dieser Rate ihre Kosten, Zinssatz und den Tilgungssatz berücksichtigen. Sie kann Ihnen nichts verschweigen, denn alle versteckten Kosten sind dann berücksichtigt. Weiter wird zum Ende der Zinsbindung eine Restschuld errechnet. Die Bank mit der kleinsten Restschuld hat die besten Konditionen. Danach sieht das Ergebnis wie in unserem Beispiel so aus:

Bank 1, 1/12 Rate 500,00 EUR, Restschuld nach 10 Jahren 75.458,38 EUR.
Bank 2, 1/12 Rate 500,00 EUR, Restschuld nach 10 Jahren 70.118,24 EUR.
Wer ist günstiger?
Unterschied nach 10 Jahren: 5.340,14 EUR weniger Restschuld.
 

 Bank 1Bank 2
Monatliche Rate500,00 EUR500,00 EUR
Rwstschuld nach 10 Jahren75.458,38 EUR70.118,24 EUR


Zusammenfassend dazu: Monatliche Rate festlegen, wie lange sollen die Zinsen festgeschrieben werden (z.B. 10 Jahre), wie hoch ist nach Ablauf der Zinsbindung die Restschuld? Jetzt die Ergebnisse vergleichen!

Im Zinsvergleich wird jetzt die notwendige Tilgung von der Bank eingerechenet, so entsteht mit dem angebotenen Zins eine monatliche Rate von 500,00 EUR.

Monatliche Rate500,00 EUR500,00 EUR
Jährliche Annuität 6.000 EUR6.000 EUR
Tilgung p.A.2,00%2,50%
Sollzins 4,00 %3,50 %
Enthaltene Zinszahlungen35.458,38 EUR30.118,24 EUR
Erbrachte Tilgungsleistungen24.541,62 EUR29.881,76 EUR
Restschuld nach 10 Jahren75.458,38 EUR70.118,24 EUR

Um auf die gleiche monatliche Rate zu kommen, müssen die Banken zum Zins die Tilgung anpassen. So ergibt sich eine jährliche Annuität (Annuitätendarlehen) von 6 % was 6.000 EUR laut Tabelle entspricht. 

Finanzierung und Zinsen vergleichen
Würden Sie bei Bank 2 für Ihre Baufinanzierung (Zins 3,50 %) auch eine Rate von 500 EUR zahlen, wäre das nach 10 Jahren eine Restschuld von 70.118,24 EUR.
Danach hat Bank 2 einen Vorteil nach 10 Jahren von 5.340,14 EUR (weniger Restschuld) bei gleicher Rate. Nur so können Sie eine Baufinanzierung optimal vergleichen.

Bauzinsen bundesweit vergleichen

 

Es gibt viele Vergleichsportale, dort werden ihnen Bauzinsen im Vergleich verschiedener Banken und Vermittler angeboten. Besser noch, sie verschaffen sich einen direkten Überblick bei den jeweiligen Banken. Wir haben hier zwei Imternetbanken  DKB und  ING , sowie zwei Banken mit Filialen. Hier die  Deutsche Bank und die  VVR Bank eG verlinkt, dort können Sie direkt rechnen und vergleichen. Hier gibt es schon einmal um die 0,50 % Zinsunterschiede. Allerdings sind es nur vier Banken, die verglichen werden. Auch die  Stiftung Warentest hat sich der Sache angenommen. Um einen besten Zins zu finden, nutzen Sie diesen   Baufinanzierungsrechner. Hier können Sie bei Bedarf eines KfW Darlehnen dieses ebenfalls mit einbauen. Alles ist möglich:

  • Neubau
  • Kauf
  • Umschuldung Baukredit

Jetzt ein professionelles Angebot anfordern

Konditionen selbst ermitteln. Wie könnte Ihre neue Finanzierung aussehen? Rechnen Sie hier Ihre Wunschfinanzierung selbst aus.

 Kauf oder Neubau mit aktuellen Zinsen hier berechnen 
 Umschuldung Baufinanzierung hier berechen

Angebot anfragen

Ojektangaben
Ihre Wunschfinanzierung
Persönliche Angaben

Bevor Sei das Formular senden, müssen Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben. Damit akzeptieren Sie die Bedingungen die sich daraus ergeben.

Lange Zinsfestschreibung klar im Vorteil

Die Zinsfestschreibungen zeigen ziemliche Unterschiede in den Gesammtkosten einer Finanzierung. Wir haben Zinsfestschreibungen von 10, 15 und 25 Jahre miteinander vergleichen. Gleichzeitig wird angenommen, der Zinssteigt nach Ablauf der Festschreibung auf 6,00 %. Wer die Zinssicherheit über eine lange Laufzeit sucht, kann hier schnell erkennen: Es ist durchaus möglich und sogar noch günstiger. 

Unter dieser Aufstellung finden Sie entsprechende Diagramme**

Darlehen 250.000 EUR Rate x Monate x JahreKosten 27 Jahre 
10 Jahre fest für 3,50 %1.145 EUR x 12 x 10137.400 EUR 
nach 10 Jahren 6,00 %1.540 EUR x 12 x 17315.700 EUR 
 zu zahlende Summe453.100 EUR  
    
15 Jahre fest für 3,65 %1.177 EUR x 12 x 15211.860 EUR 
nach 15 Jahre 6,00 %1.469 EUR x 12 x12221.536 EUR 
 zu zahlende Summe433.396 EUR 
    
25 Jahre fest für 4,07 %1.254 EUR x 12 x 25376.200 EUR 
nach 25 Jahre 6,00 %1.314 x 12 x 231.536 EUR 
Über 27 Jahre zu zahlende Summe407.736 EUR 

An diesen Beispielen erkennen Sie klar, ein Zinsrisiko nach Ablauf der Zinsfestschreibung ist bei 25 Jahre Zinsfestschreibung ohne zusätzlichen finanziellen Mehraufwand die beste Lösung. Natürlich kann man immer noch mit Bausparverträgen entsprechend ansparen und dann später ablösen, ist aber immer mit zusätzlichen Gebühren und Ansparung für ein Bauspardarlehen verbunden.
**Hinweis: Es ist nur ein Rechenbeispiel, welches auf Annahmen beruht.

 

Bauzinsen 10, 15 oder 25 Jahre fest?

Zinsen 10 Jahre Festschreibung

Steigen die Zinsen nach 10 Jahren oder nicht?
An der Grafik können Sie sehen, wie es sich mit Ihrer Rückzahlung verhalten würde, wenn der Zins nach 10 Jahren auf 6 % ansteigen sollte.
Vergleichen Sie mit den untenstehende Beispielen die Zinskosten. Auch die monatlich Rate würde sich um fast 400,00 EUR erhöhen.
Hier sehen Sie das Zinsrisiko. Hier zahlen Sie ohne Sondertilgung die meißten Zinsen gegenüber den unteren Beispielen.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

Bauzinsen 15 Jahre fest

Bauzinsen 15 Jahre Festschreibung

Eines vorweg: wenn die Bauzinsen nach 10 Jahren günstiger sind, können Sie einen Kreditvertrag mit 15 jähriger Zinsbindung kündigen. An diesem Beispiel sehen Sie, wenn Sie eine 15 jährige Zinsfestschreibung wählen, dann zahlen Sie um die 12.000 EUR weniger an Zinsen. Auch die monatliche Rate ist nach 15 Jahren um die 70 EUR kleiner als bei einer 10 jährigen Zinsbindung.
Allerdings können Sie bei allen Finanzierungen eine jährliche Sondertilgung leisten. Das muss an einem konkreten Fall genau berechnet werden, welche Zinsfestschreibung optimal ist.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

Bauzinsen 25 Jahre fest

Zinsfestschreibung 25 Jahre

Hätten Sie es gedacht? Auch bei 25 Jahre Zinsbindung wären es gegenüber der 10 jährigen Zinsbindung einen Zinsvorteil von ca. 18.880 EUR. Bei diesem Beispiel aus dem Januar 2023 können Sie einen weiteren Vorteil erkennen. Auch hier können Sie nach 10 Jahren einen neuen Zins mit der Bank verhandeln, wenn dieser dann günstiger als Ihr Vertragszins ist. Auch können Sie zu einer anderen Bank wechseln. 
Hier sehen Sie einen weiteren Zinsvorteil gegenüber einer 10 jährigen Zinsbindung. Sicherheit über die gesamte Laufzeit. Allerdings ist die monatliche Rate moderat größer.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

 

Bauzinsenrechner

Welcher Zins würde zutreffend sein? 
Rechnen Sie sich mit wenigen Schritten Ihren aktuellen Bauzins aus.
Zinsen nach Beleihungsauslauf berechnen, bei Bedarf mit KfW 124 
und KfW 261/262  auswählen.
Baufinanzierungsrechner

Rufen Sie uns an:

Wir beraten und beantworten gerne Ihre Fragen.

 038327-45830


Kontakt per E-Mail:

Wir beraten und beantworten gerne Ihre Fragen.

post(at)baufinanz-mv.de