Haus beleihen für Pflege

Haus beleihen und Pflegekosten finanzieren

Es gibt Beispiele, wo man für die Finanzierung von Pflegekosten einen Kredit benötigt. Um ein Darlehen zu bekommen, muss man eine lastenfreie und abbezahlte Immobilie beleihen.
Thema: Haus beleihen Pflege
Das kann eine Wohnung oder ein Haus sein, welches zu Wohnzwecken genutzt wird, auch Mehrfamilienhäuser sind geeignet, wobei Ferienimmobilien eher ungeeignet, aber nicht ausgeschlossen sind. Dazu trägt die finanzierende Bank eine Grundschuld, auch Hypothek genannt, in entsprechender Höhe in das Grundbuch ein. Ganz genau so, wie Sie es von einer Baufinanzierung kennen.
Bei den jetzigen Bauzinsen ist es immer eine bessere Variante diese Möglichkeit zu nutzen, denn ein Privatkredit hat in der Regel viel höhere Zinsen. Hier bekommen selbst Rentner eine günstige Hypothek auf ihr Eigenheim.
Dazu kann man eine ► Kapitalbeschaffung über eine Baufinanzierung nutzen.
 

Finanzierung

Pflege finanzieren

  • Kredit für Pflegekosten

Wir haben uns auf die Beschaffung von Krediten für die Pflegekosten spezialisiert und bieten Ihnen einen bundesweiten Vergleich aller Banken an, die so eine Art der ► Kapitalbeschaffung über eine Baufinanzierung begleiten.
Der genehmigte Kreditbetrag zur Begleichung anfallender Kosten für eine Pflege wird Ihnen ohne weiteren Verwendungsnachweis auf Ihr Girokonto überwiesen. Sie können selbst mit diesem Kredit andere Ratenkredite ablösen, am Haus Renovierungen sowie Umbauten durchführen.

Haus beleihen im Alter

Auch für Rentner besteht diese Möglichkeit, denn Pensionäre können ein Haus im Alter beleihen. Das geht nicht bei allen Banken, wir haben aber Möglichkeiten eine passende Bank für Sie zu finden.
Gern können Sie Ihre Kinder oder Freunde zu unserer Beratung hinzuziehen, damit Sie ganz sicher sind, dass Richtige zu tun.

Wie hoch kann ich eine Immobilie beleihen?


Grundsätzlich kann man nicht den vollen Wert einer Immobilie beleihen, denn Banken machen oft einen Sicherheitsabschlag. Dieser ist in der Regel 10% vom Verkehrswert.
Ein Beispiel:
Ihre Immobilie ist lastenfrei (keine eingetragene Grundschuld im Grundbuch Abteilung III) und hat einen angenommenen Wert von 300.000 EUR. 
Davon zieht die Bank 10%=30.000 EUR ab, nun sind rechnerisch 270.000 EUR der Beleihungswert =100%.
Davon werden max. 80% für eine Kapitalbeschaffung beliehen:
80% Beleihung 216.000 EUR 
60% Beleihung 162.000 EUR
Nun muss man wissen, einige Banken beleihen auch ohne Sicherheitsabschlag zu 80%. Danach erhalten Sie dann:

80% Beleihung 240.000 EUR
60% Beleihung 180.000 EUR

So können Sie ein Grundschulddarlehen ohne Zweckbindung beantragen.

Hypothek auf Haus aufnehmen Voraussetzungen

Eine Hypothek auf ein abbezahltes Haus oder Wohnung aufnehmen (beleihen) hat weiter Voraussetzungen. Dazu muss man ein ausreichendes festes Einkommen wie Einnahmen aus selbständiger Arbeit (mind. zwei Kalenderjahre) oder unbefristeten Lohn, unbefristete Pension oder Rente nachweisen. Dazu können auch Mieteinnahmen gezählt werden. Die Wohnimmobilie muss lastenfrei sein, es können eingetragene und getilgte Grundschulden eventuell an die neue Bank abgetreten werden.

Kosten und Unterlagen

Welche Kosten eintstehen Ihnen?

Unser Service und die Vermittlung ist für Sie kostenlos.
Kosten entstehen Ihnen nur für die Bestellung und Eintragung einer Grundschuld-hier Notar und Grundbuchkosten genannt.

Welche Unterlagen benötigen die Banken von Ihnen, wenn Sie einen Kredit beantrage?

  1. Ausweiskopie
  2. Letzte drei Gehaltsabrechnungen ODER letzter Rentenbescheid
  3. Aktuelle Flurkarte
  4. Aktueller Grundbuchauszug-nicht älter als drei Monate
  5. Grundriss und Schnittzeichnung Ihrer Immobilie

Bevor Sie jetzt beginnen

Vollmacht und Einkommen

Wenn Sie ein Darlehen für einen Bekannten, Geschwister oder Elternteil beschaffen möchten, ist deren schriftliche Zustimmung notwendig. Bei einem Elternteil kommen Sie ohne notarieller Vorsorgevollmacht nicht weiter. Damit Ihnen keine "Steine" in den Weg fallen ist wichtig zu wissen: Wenn zum Beispiel ein Ehepaar einen Kredit aufnehmen möchte und ein Partner davon nicht mehr geschäftsfähig ist, wird ebenfalls für den anderen Partner hier eine  notarielle Vorsorgevollmacht benötigt. Warum? Weil Sie sonst keine Grundschuld in das Grundbuch eintragen lassen können, wenn ein Miteigentümer geschäftsunfähig ist.

Definition bei Vermögensfürsorge: Sie (eine Person) darf Ihre Vermögensangelegenheiten regeln und hierbei alle Rechtshandlungen und Rechtsgeschäfte in Ihrem Sinne vornehmen. Dies kann z. B. die Verwaltung von Konten und Depots, Schließfächern sowie Immobilien betreffen.


Beim Einkommen müssen Sie ebenfalls beachten: Soll der zu Pflegende einen Kredit aufnehmen, werden die Einnahmen aus der Pflegerente von Banken nicht als Einnahmen angesehen. Unterbringung in eine Pflegeeinrichtung? Dann werden auch die Heimkosten als Ausgaben angesetzt. Da ist in der Regel kein Platz für eine Kreditrate. Hier können nur noch andere Personen, z.B. Kinder oder Geschwister einen Kredit für die Pflegekosten aufnehmen und die Immobilie des zu Pflegenden beleihen. Das kann sehr hilfreich sein, wenn zum Beispiel die Kinder dafür sorgen wollen, dass zu pflegende Elternteil mit einer Pflegekraft zu unterstützen um nicht das Haus oder die Wohnung verkaufen zu müssen.

Wichtiger Tipp
Jeder sollte, also auch die Kinder, eine notarielle Vorsorgevollmacht besitzen. Ohne notarielle Bestätigung können Vollmachten leicht angefochten werden. Man sollte immer, wenn es um eine Immobilie geht, eine notarielle Vorsorgevollmacht besitzen. Wichtig hierbei: Besteht für ein Elternteil keine Vorsorgevollmacht und das Elternteil ist nicht mehr gechäftsfähig, können Sie dessen Haus nicht verkaufen oder vermieten. Auch können Sie nicht ohne Weiteres einen bestehenden Kredit für dieses kündigen oder ablösen, solange der Pflegebedürftig noch lebt.

Wichtig: Sie haben noch keine notariell bestätigte Vorsorgefollmacht, dann können Sie diese immer noch bestätigen lassen. Das geschieht dann, wenn Sie bei einem Notar die Grundschuld für den Kredit bestellen. Voraussetzung ist eine Geschäftsfähigkeit des Besitzers der Immobilie zu diesem Zeitpunkt. Dieser Vorgang ist kein Muss, hier trotzdem sehr zu empfehlen.

Haus umbauen und KfW Zuschuss nutzen

Sie wollen Ihr Haus oder Ihre Wohnung altersgerecht modernisieren bzw. umbauen? Zum Beispiel ein Bad altersgerecht umbauen mit einer Badewanne, welche man seitlich öffnen kann, Innen-und Außentüren verbreitern, Fußböden in der Höhe angleichen, eine Einbruchmeldeanlage installieren und Vieles mehr. Dann nutzen Sie doch den Förderzuschuss der KfW. Hier erhalten Sie für den Umbau einen Zuschuss.
Der Zuschusssatz beträgt für Einzelmaßnahmen 10 % der förderfähigen Investitionskosten pro Antrag und für den Standard Altersgerechtes Haus 12,5 % pro Antrag. Einen Antrag können Sie stellen, wenn Sie mindestens 2.000 Euro investieren. Diesen Zuschuss sollte man nutzen. Gefördert wird eine Investition von max. 50.000 EUR.
Welche Maßnahmen gefördert werden, können Sie im   Merkblatt KfW M 455 B lesen.

Sie wollen wissen, was Sie finanziell erwartet?

Jetzt mit unserem Rechner Ihren Kredit überschlägig berechnen.
Hier bitte die Position "Kapitalbeschaffung zur freien Verfügung" auswählen.
Der aktuelle Zins wird automatisch vom Rechner zur Berechnung ausgewählt.

Anfrage Wohnimmobilie beleihen

Angaben zur Kapitalbeschaffung
Persönliche Angaben
Sonstige Angaben

Bevor Sei das Formular senden, müssen Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben. Damit akzeptieren Sie die Bedingungen die sich daraus ergeben.

Referenzen

Unsere Referenzen finden Sie auf verschiedenen Bewertungsportalen, hier unten sehen Sie einen kurzen Überblick. - Baufinanz MV Erfahrungen -